index,follow

Herz-Kreislaufsport trotz Corona (Zuhause!)

Liebe Herzgruppenteilnehmer/-innen,

aufgrund des Erlasses des Landes Schleswig Holstein ist es derzeit nicht möglich,

Ihnen eine Betreuung in einer Herzgruppe anzubieten, da alle Sportanbieter

geschlossen sind.


Wer also gesund ist, kann Übungen in der Zwischenzeit selbst durchführen,

auch wenn das natürlich kein vollständiger Ersatz für die Einheiten bei unseren

Rehagruppenabietern ist.

 

Anbei finden Sie eine kleine Anregung für ein kleines Training zuhause!

 

Bleiben Sie gesund!

Hier die Anhänge (PDF-Dateien):

 

Fit trotz Corona Übungsgruppe

 

Fit trotz Corona Trainingsgruppe

 

 

Auch der Landessportverband Schleswig-Holstein hat etwas im Angebot

 

Mit den Übungssammlungen "CoFit-19" reagiert der LSV auf die Einschränkungen

durch das Covid-19 Virus und stellt auch den älteren Vereinsmitgliedern, die

nicht in der Lage sind von zu Hause aus über Onlinekanäle Bewegungsangebote

wahrzunehmen, kleine Trainingshilfen für das eigenständige Training zu

Hause zur Verfügung.

 

"CoFit-19 – Kräftigungsübungen für zu Hause" richtet sich vor allem an

gesunde Menschen ohne behandlungsbedürftige Erkrankung, die regelmäßig

sportlich aktiv sind.

 

Mit "CoFit-19 – Mobilisierungsübungen" für zu Hause stellt

der LSV zudem eine Übungssammlung insbesondere für Seniorinnen und

Senioren zur Verfügung, die altersbedingt durch verminderte

Leistungsfähigkeit und Immobilität eingeschränkt sind.

Herz-Kreislaufsport

Seit Anfang 1988 besteht eine Rehabilitationsgruppe im SV Fockbek. In dieser Gruppe sind Sportsfreunde aktiv tätig, die bereits einen Herzinfarkt erlitten haben und / oder Herz-Kreislauf gefährdet sind. Die Sportgruppe wird von Frau Inge Dech geleitet, die speziell für solche Sportart ausgebildet und geprüft ist.

 

tl_files/sparten/Herz- Kreislaufsport/P1050783-klein.jpg

Unter Rehabilitation und Prävention verstehen wir, daß jeder, der durch Herz-Kreislauferkrankungen ( Herzinfarkt, Bluthochdruck, Herzfehler ) beeinträchtigt oder gefährdet ist, unter medizinischer Aufsicht eine Verbesserung der körperlichen Leistungsfähigkeit erreichen soll.

 

tl_files/sparten/Herz- Kreislaufsport/P1050784-klein.jpg

Während der Übungsstunden legen wir besonders viel Wert auf Koordination, Flexibilität und zunehmende Ausdauerleistungsfähigkeit. Jeden 1. Dienstag im Monat wird in der letzten halben Stunde Entspannung für alle Sportteilnehmer angeboten. Krafttraining und sportliche Höchstleistungen sind nicht erlaubt! Wie aus dem oben Gesagten zu ersehen ist kann jeder Sportsfreund, der sich damit identifizieren kann, in unserer Gruppe teilnehmen.

 

Herz-Kreislaufgruppe

 

Kontakt:

Herr Dr. Peter-Heldt Mählmann

Frau Inge Dech, Tel.: 0 43 31 / 62 90 3